Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes Mayen: Dieter Winkel mit Dankesmedaille ausgezeichnet

Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes Mayen: Dieter Winkel mit Dankesmedaille ausgezeichnet

Bei der Mit­glie­der­ver­samm­lung des CDU Stadt­ver­ban­des May­en stan­den neben tur­nus­mä­ßi­gen Dele­gier­ten­wah­len für über­ge­ord­ne­te Gre­mi­en vor allem Ehrun­gen ver­dien­ter Mit­glie­der im Mit­tel­punkt. Inhalt­lich beschäf­tig­ten sich die Christ­de­mo­kra­ten mit dem wich­ti­gen Zukunfts­the­ma Digi­ta­li­sie­rung. Dazu gab es einen Impuls­vor­trag vom Vor­sit­zen­den des Wirt­schafts­ra­tes der CDU Rhein­land-Pfalz, Frank Gott­hardt, bei dem es um die Digi­ta­li­sie­rung in Wirt­schaft und Gesell­schaft am Bei­spiel der Gesund­heits­kar­te ging – ein Bericht folgt.

Der CDU-Stadt­ver­bands­vor­sit­zen­de Bern­hard Mau­el mach­te in sei­ner Eröff­nung deut­lich, dass in Zei­ten sin­ken­der Mit­glie­der­zah­len für Par­tei­en ver­läss­li­che und lang­jäh­ri­ge Ehren­amt­ler immer wich­ti­ger wer­den. „In der so erfolg­rei­chen deut­schen Par­tei­en­de­mo­kra­tie spie­len die Mit­glie­der eine ganz wich­ti­ge Rol­le und ich kann nur jeden ein­la­den, ob aktiv oder pas­siv, sich an unse­rem demo­kra­ti­schen Sys­tem zu betei­li­gen und Mit­glied einer Par­tei zu wer­den. Es ist natür­lich dann etwas Beson­de­res, wenn man in den eige­nen Rei­hen Leu­te weiß, die teils seit Jahr­zehn­ten die Arbeit des Stadt­ver­ban­des unter­stüt­zen und an der poli­ti­schen Mei­nungs­bil­dung mit­wir­ken“, kon­kre­ti­siert Mau­el die wich­ti­ge Rol­le der Mit­glie­der. So freu­te er sich beson­ders im Rah­men der Mit­glie­der­ver­samm­lung auch lang­jäh­ri­ge CDU­ler wie Han­ne­lo­re Win­kel für 40 Jah­re Mit­glied­schaft ehren zu kön­nen.

40 Jah­re sind eine lan­ge Zeit, was beson­ders ange­sichts des Enga­ge­ments von Han­ne­lo­re Win­kels Ehe­mann Die­ter deut­lich wird.  Schon über vier Jahr­zehn­te setzt sich Die­ter Win­kel in den ver­schie­dens­ten Posi­tio­nen und Ämtern für sei­ne poli­ti­schen Über­zeu­gun­gen ein. Eben­falls seit über 40 Jah­ren gehört er durch­gän­gig dem Maye­ner Stadt­rat an und kann auf etli­che Stun­den an theo­re­tisch frei­en Aben­den oder Wochen­en­den mit Vor­ge­sprä­chen, Bera­tun­gen, Orts­be­sich­ti­gun­gen, Fach­ge­sprä­chen, Ver­hand­lun­gen, Frak­ti­ons­sit­zun­gen, Aus­schuss­sit­zun­gen, Rats­sit­zun­gen und natür­lich auch gesell­schaft­li­chen Anläs­sen zurück­bli­cken. Der CDU-Vor­sit­zen­de Bern­hard Mau­el dazu: „Ein sol­cher Ein­satz ist vor­bild­lich. Davon lebt unse­re Demo­kra­tie und daher sind wir Die­ter Win­kel sehr dank­bar für die­sen Ein­satz und wir freu­en uns, in der Frak­ti­on auch wei­ter­hin auf sei­ne Erfah­rung bau­en zu kön­nen. Im Par­tei­ge­sche­hen hat er aller­dings vor eini­ger Zeit eine zen­tra­le Auf­ga­be abge­ge­ben, näm­lich die des CDA-Vor­sit­zen­den. Auch für sei­nen dor­ti­gen jahr­zehn­te­lan­gen Ein­satz sind wir dank­bar, was wir mit der Ver­lei­hung der Dan­kes­me­dail­le der CDU Deutsch­lands beson­ders bekräf­ti­gen wol­len!“

Seit 1976 bis 2015 trug Die­ter Win­kel die Ver­ant­wor­tung in der CDA May­en, einer soge­nann­ten Ver­ei­ni­gung der CDU, näm­lich der Christ­lich-Demo­kra­ti­schen Arbeit­neh­mer­schaft. Die­ser Par­tei­flü­gel, im his­to­ri­schen Kon­text auch Sozi­al­aus­schüs­se der CDU genannt, hat­te gera­de in May­en tra­di­tio­nell eine gro­ße Bedeu­tung und wur­de mit Die­ter Win­kel zum mit­glie­der­stärks­ten Ver­band des Lan­des. Unter sei­ner Lei­tung wur­den u.A. zahl­rei­che Betriebs­be­sich­ti­gun­gen sowie Infor­ma­ti­ons- und Dis­kus­si­ons­ver­an­stal­tun­gen durch­ge­führt. Er initi­ier­te Schu­lungs­an­ge­bo­te und ließ auch die gesel­li­gen und kul­tu­rel­len Aspek­te nicht zu kurz kom­men. So fan­den denk­wür­di­ge Weih­nachts­fei­ern, Halb­ta­ges­fahr­ten und poli­ti­sche Bil­dungs­rei­sen in ver­schie­de­ne Regio­nen Deutsch­lands oder das euro­päi­sche Aus­land statt. Kon­ti­nu­ier­lich mit so gro­ßem Ein­satz an der Spit­ze einer sol­chen Orga­ni­sa­ti­on zu ste­hen ver­dient gro­ßen Respekt. So erhielt Die­ter Win­kel schließ­lich unter dem Bei­fall der CDU-Mit­glie­der aus den Hän­den des CDU-Stadt­ver­bands­vor­sit­zen­den Bern­hard Mau­el die Dan­kes­me­dail­le der CDU -Deutsch­lands. „Es war mit­un­ter viel Arbeit, aber es hat mir auch viel Ver­gnü­gen berei­tet, sonst hät­te ich das nicht so lan­ge gemacht. Und die kom­mu­nal­po­li­ti­sche Arbeit macht mir auch wei­ter­hin Spaß und daher wer­de ich mich wei­ter im Stadt­rat für mei­ne Hei­mat­stadt ein­set­zen“, beschloss der Geehr­te selbst die Ver­an­stal­tung

2017-10-06T10:17:29+00:00 6. Oktober 2017|