26. März 2016

500 Ostereier an Frau und Mann gebracht

Zum wie­der­hol­ten Male koope­rier­ten die Jun­ge Uni­on Vor­de­rei­fel und die Jun­ge Uni­on May­en am Oster­sams­tag bei einem gemein­sa­men Info­stand in der Maye­ner Markt­stra­ße. Wie schon in den Vor­jah­ren wur­den wie­der ein­mal meh­re­re hun­dert Oster­ei­er ver­schenkt. Die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger waren sicht­lich erfreut über die­se Oster­über­ra­schung und die damit ver­bun­de­nen Oster­wün­sche. Neben den Oster­ei­ern gab es am Stand natür­lich auch Infor­ma­tionen zur Arbeit der Jun­gen Uni­on. Hier stan­den auf­ge­schlos­se­ne JUler inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­gern für Gesprä­che zur Ver­fü­gung.  

Auch für die kom­men­den Mona­te ist schon vie­les geplant“, freu­en sich die bei­den Vor­sit­zen­den Lisa Schnei­der (Vor­de­rei­fel) und Max Göke (May­en) zusam­men mit ihren akti­ven Ver­bän­den auf ein ter­min­rei­ches Jahr. Neben dem schon zur Tra­di­ti­on gewor­de­nen „Poli­ti­schen Früh­lings­kaf­fee der Uni­on der Genera­tio­nen“, dem in die­sem Jahr unter ande­rem Land­rat Dr. Alex­an­der Saf­tig bei­woh­nen wird, soll auch die Mit­glie­der­ver­samm­lung des Stadt­ver­ban­des May­en ganz im Zei­chen des 725-jäh­­ri­­gen Stadt­ju­bi­lä­ums ste­hen. Natür­lich wird es auch im wei­te­ren Jah­res­ver­lauf gemein­sa­me Akti­vi­tä­ten der bei­den JU-Ver­­­bän­­de geben: So sind eine poli­ti­sche Wan­de­rung mit dem Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat der Ver­bands­ge­mein­de Vor­de­rei­fel, Alfred Scho­misch, und ein gemein­sa­mes Som­mer­fest geplant.