13. Janu­ar 2022

Traditionelle Weihnachtsbaumsammlung der Jungen Union Mayen erneut pandemiebedingt abgesagt

Bereits seit vie­len Jah­ren über­nimmt die Jun­ge Uni­on May­en die Weih­nachts­baumsamm­lung im Auf­trag der Kreis­lauf­wirt­schaft May­­en-Koblenz. Mit viel Freu­de und Tat­kraft sind die Mit­glie­der der JU an einem Sams­tag im Janu­ar im Ein­satz und sam­meln neben den Weih­nachts­bäu­men in Alz­heim, Kür­ren­berg und Nitz­tal auch Spen­den für den guten Zweck. Die poli­ti­sche Jugend­or­ga­ni­sa­ti­on erhält dabei pro gesam­mel­ten Weih­nachts­baum einen Zuschuss vom Kreis, der den jewei­li­gen Orts­tei­len zugutekommt.

Auf­grund der pan­de­mi­schen Lage und der damit ein­her­ge­hen­den gebo­te­nen Kon­takt­re­du­zie­rung sah sich die Kreis­lauf­wirt­schaft gezwun­gen, der Ver­eins­samm­lung eine Absa­ge zu erteilen.

Die Bäu­me wer­den nun am 26.01.2022 (Alz­heim & Kür­ren­berg) und am 28.01.2022 (Nitz­tal) vom Abfall­zweck­ver­band Rhein-Mosel-Eifel abge­holt. Dazu muss der Baum vor 7 Uhr ohne Baum­schmuck und gut sicht­bar am Stra­ßen­rand plat­ziert werden.