15. Juni 2018

Bei Kaffee und Kuchen einige schöne Stunden verbringen: Junge Union und Senioren Union Mayen laden alle Bürgerinnen und Bürger zum Generationenkaffee

Die Jun­ge Uni­on und die Senio­ren Uni­on sind schon lan­ge freund­schaft­lich mit­ein­an­der ver­bun­den. Die­ser Freund­schaft darf die „Uni­on der Genera­tio­nen“ bei­spiels­wei­se mit der Durch­füh­rung gemein­sa­mer Ver­an­stal­tun­gen Aus­druck ver­lei­hen. Bereits zum fünf­ten Mal laden die bei­den Ver­ei­ni­gun­gen die Maye­ner Bür­ge­rin­nen und Bür­ger daher zum Genera­tio­nen­kaf­fee ein. Wie in den Vor­jah­ren erwar­tet die Besu­cher wie­der ein reich­hal­ti­ges Buf­fet an selbst­ge­ba­cke­nen Kuchen. Inhalt­lich steht die­ses Mal der Vor­trag der ehe­ma­li­gen Lan­des­vor­sit­zen­den der Senio­ren Uni­on Hel­ga Ham­mer im Vor­der­grund. Sie wird zu dem The­ma „Mehr Genera­tio­nen­ge­rech­tig­keit wagen! Hand in Hand die Zukunft gestal­ten“ mit den Teil­neh­mern dar­über ins Gespräch kom­men, wie Jung und Alt gemein­sam aktiv wer­den kön­nen und wo dies ange­bracht ist. Selbst­ver­ständ­lich wird der Nach­mit­tag auch wie­der durch ein Unter­hal­tungs­pro­gramm abge­run­det. Die Ver­an­stal­tung fin­det statt am Sams­tag, 30. Juni 2018, ab 14 Uhr im Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses (Rat­haus Rosen­gas­se 2, 56727 May­en). Ein Auf­zug ist vor­han­den. Der Ein­tritt ist frei. Mit­glie­der wie Nicht­mit­glie­der sind glei­cher­ma­ßen willkommen.