16. April 2019

Mayener CDU-Fraktionsvorsitzender Bernhard Mauel trifft Julia Klöckner — Die Kommunalwahl 2019 kann kommen!

Das war schon ein anre­gen­der Ter­min in der Hel­mut Kohl-Lan­­des­­ge­­schäfts­­stel­­le der CDU Rhein­­land-Pfalz in Mainz“, berich­tet Bern­hard Mau­el, CDU-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­der im Stadt­rat May­en, im Anschluss an sein Tref­fen mit CDU-Lan­­des­­che­fin und Bun­des­mi­nis­te­rin Julia Klöck­ner. Die­se ist zustän­dig für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und Ver­brau­cher­schutz, sodass selbst­ver­ständ­lich vie­le The­men aus die­sem Kom­plex ein ers­ter Anlass für die­ses Gespräch gewe­sen sind, weil in unse­rem länd­li­chen Raum der Eifel vor allem vie­le Fra­gen rund um die gesun­de Ernäh­rung und unse­re land­wirt­schaft­li­che Kul­tur zu dis­ku­tie­ren sind.

Bern­hard Mau­el nutz­te das Ange­bot neben einem Gespräch auch dafür, Auf­nah­men mit der Lan­des­vor­sit­zen­den und stel­le­ver­tre­ten­den CDU-Bun­­­des­­vor­­­si­t­­zen­­den für die anste­hen­de Kom­mu­nal­wahl zu machen. Zudem konn­te er mit Julia Klöck­ner vor allem über regio­na­le und kom­mu­nal­po­li­ti­sche The­men sprechen.

Bern­hard Mau­el ver­deut­lich­te, dass bei dem The­ma Ärz­te­ver­sor­gung im länd­li­chen Raum, Abschaf­fung der Aus­bau­bei­trä­ge und nach­hal­ti­ge Sicher­stel­lung der Finanz­la­ge der Gemein­den gro­ßer Hand­lungs­be­darf besteht. Da gibt es vie­le Defi­zi­te bei der der­zei­ti­gen Lan­des­re­gie­rung, die unse­re Dör­fer, Stä­d­­te- und Land­krei­se schlech­ter behan­delt, als in jedem ande­ren Bun­des­land in der Repu­blik. Julia Klöck­ner ver­sprach in enger Abstim­mung mit der kom­mu­nal­po­li­ti­schen Ver­ei­ni­gung der CDU (KPV) sich eben für jene regio­na­len Vor­aus­set­zun­gen beson­ders ein­zu­set­zen. Dazu gehört der drin­gend erfor­der­li­che enga­gier­te Aus­bau der DSL-Ver­­­sor­­gung, vor allem in den länd­li­chen Räumen.

Bis zur Kom­­mu­­nal- und Euro­pa­wahl ist es nicht mehr lan­ge. Julia Klöck­ner und die Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten der CDU wer­den die kom­men­den Wochen und Mona­te bis zum 26. Mai nut­zen, um bür­ger­nah in den Städ­ten und Dör­fern in Rhein­­land-Pfalz zu über­zeu­gen. „Die CDU ist die Kom­mu­nal­par­tei im Land. Unse­re Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten, die vie­len Fun­k­­ti­ons- und Man­dats­trä­ger reprä­sen­tie­ren die gan­ze Brei­te unse­rer Gesell­schaft. Auf die­ser Kom­pe­tenz und unse­rem gro­ßen Netz­werk wol­len wir auf­bau­en und GEMEINSAM HEIMAT GESTALTEN!“ so Bern­hard Mauel.