10. Dezem­ber 2019

Adventfeier der CDU-Senioren mit Silvster-Spatzen aus Hausen

Der Vor­stand der CDU-Seni­o­­ren Uni­on May­en hat­te wie­der zu einer Advent­fei­er in das Pfarr­zen­trum St. Cle­mens ein­ge­la­den und vie­le Mit­glie­der füll­ten den Saal in der Steh­bach­stra­ße. Vor­weih­nacht­lich und lie-bevoll für Kaf­fee und Kuchen gedeckt waren wie­der die geschmück­ten Tische. Beson­ders begrü­ßen konn­te Vor­sit­zen­der Wer­ner Schä­fer die CDU-Kan­­di­­da­­tin für die Ober­bür­ger­meis­ter­wahl 2020, Frau San­dra Kar­duck. In einer kur­zen An-spra­che stell­te sie sich den CDU-Seni­o­­rin­­nen und Senio­ren vor und be-ton­­te, dass sie opti­mis­tisch und sehr mo-tiviert in die Wahl gehe. „Zum Wahl­er­folg ist es wich­tig, dass auch die Senio­rin­nen und Senio­ren wäh­len gehen und für einen Wech­sel an der Stadt­spit­ze sor­gen,“ so Frau Kar­duck. Danach rich­te­ten der CDU-Vor­­­si­t­­zen­­de Mar­tin Reis und der CDU-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­de Chris­toph Rosen-baum Gruß­wor­te an die Anwe­sen­den, ver­bun­den mit den Wün­schen für eine geseg­ne­te Weih­nachts­zeit. Vor Kaf­fee und Kuchen gab es noch einen musi­ka­li­schen Lecker­bis­sen, ange­sagt von Stadt­­­rats-mit­­­glied Die­ter Win­kel. Die Hau­se­ner Sil-ves­­ter­­s­pa­t­­zen unter Lei­tung von Frau An-drea Schlich brach­ten mit ihren Lie­dern vor­weih­nacht­li­che Stim­mung mit. Beson-ders gut kamen bei­den Lie­der der klei­nen Sän­ge­rin­nen und Sän­ger auf „Köl­­sche-Mun­d­art“ bei den Senio­ren an. Eine lus­ti­ge Weih­nachts­ge­schich­te, dar­ge­bracht von Mar­le­ne Wolf, brach­te die Zuhö­re­rin­nen und Zuhö­rer zum Schmun­zeln. Der ge-sel­­li­­ge Nach­mit­tag wur­de auf­ge­lo­ckert durch eine gut bestück­te Tom­bo­la. Zum Abschluss der Advent­fei­er san­gen die Teil­neh­mer noch eini­ge Advents- und Weih­nachts­lie­der. Am Ende des schö­nen Nach­mit­ta­ges wünsch­te Wer­ner Schä­fer allen Teil­neh­mern noch eine besinn­li­che Vor­weih­nachts­zeit, ein gesun­des Neu­es Jahr 2020 und der CDU-Kan­­di­­da­­tin San-dra Kar­duck viel Erfolg bei der Wahl am 26. April 2020.