24. Okto­ber 2021

CDU Mayen besichtigt Baustelle der KiTa „In der Weiersbach“

In der ver­gan­ge­nen Woche besich­tig­ten der Stadt­ver­band und die Frak­ti­on der CDU May­en die Bau­stel­le der neu­en KiTa „In der Wei­ers­bach“ und beob­ach­te­te hier­bei gro­ße Fort­schrit­te und umge­setz­te Vor­schlä­ge, die der CDU-Frak­­ti­on im Stadt­rat sehr wich­tig für die Kin­der­gar­ten­kin­der sind.

Vor Ort wird der Vor­schlag der fri­schen Küche gut umge­setzt und uns freut es sehr, dass die Kin­der in der Zukunft hier fri­sche Mahl­zei­ten zube­rei­tet bekom­men – Sehr gut, dass dies funk­tio­niert hat“, sag­te der CDU-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­de Chris­toph Rosen­baum. Frak­ti­ons­mit­glied Max Göke füg­te hin­zu: „Wir haben uns davon über­zeugt, dass unser Vor­schlag den Kin­der­gar­ten durch eine Holz­bau­wei­se nach­hal­tig zu erbau­en erfolg­reich ist – dies begrü­ßen wir sehr. Als jun­ger Fami­li­en­va­ter freut es mich beson­ders, dass bei dem Bau die Bedürf­nis­se der Kin­der an ers­ter Stel­le ste­hen und vie­les bedacht wurde“.

Archi­tekt Feils zeig­te die deut­li­chen Fort­schrit­te des Baus und ist sehr froh, „dass trotz der Umstän­de durch Coro­na und der Lie­fer­eng­päs­se, wir den Zeit­plan ein­hal­ten“. Die zwei­ge­schos­si­ge Kin­der­ta­ges­stät­te wird Anfang 2022 ins­ge­samt 125 Kin­der betreuen.