12. Dezem­ber 2021

CDU Mayen besichtigt Baustelle Burghalle: Sanierungsmaßnahme wird planmäßig fertig

Auf Anfra­ge der CDU May­en lud die Stadt­ver­wal­tung die inter­es­sier­ten Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­ter der poli­ti­schen Grup­pie­run­gen des Stadt­ra­tes jetzt zu einer Bau­stel­len­be­sich­ti­gung in die Burg­hal­le ein. Rück­blick: Bei ein­fa­chen Kon­trol­len war ein Was­ser­ein­tritt fest­ge­stellt und eine groß­flä­chi­ge Beschä­di­gung des Hal­len­bo­dens kon­sta­tiert wor­den. Zur Behe­bung muss­te zunächst die Ursa­che gefun­den wer­den und dann alle schad­haf­ten Tei­le aus­ge­tauscht wer­den. CDU-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­der Chris­toph Rosen­baum lob­te die schnel­le Aus­füh­rung: „Die Bau­stel­le liegt voll im Zeit­plan, die Hal­le konn­te erfolg­reich abge­dich­tet und ein neu­er Boden instal­liert wer­den. Damit ist die Sport­hal­le end­lich wie­der für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler und für unse­re Maye­ner Ver­ei­ne voll nutz­bar.” Dem Dank schlos­sen sich die ande­ren CDU-Ver­­­tre­­ter aus Frak­ti­on und Par­tei ger­ne an und freu­ten sich, dass alle Gewer­ke und die Ver­wal­tung Hand in Hand das Pro­jekt zum Erfolg geführt haben.